Bitte kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Terminierung und Grobkapazitätenplanung

Engpässe frühzeitig erkennen und Liefertermine punktgenau planen

Profitieren Sie von der Ergänzung und Erweiterung der Lieferterminermittlung bereits bei der Erfassung von Kundenaufträgen. Mit unserer Lösung werden zusätzlich zur Standardterminierung Kapazitäten verwaltet und geprüft. Auf diese Weise lässt sich zum einen der Liefertermin genauer und stärker auf das Produkt abgestimmt bestimmen und zum anderen eine Überbuchung der einzelnen Fertigungszeiträume schon bei der Auftragserfassung erkennen.

Ihre Vorteile
Funktionen
Umfang
Voraussetzungen

Merkmalskombinationen im Blick

Terminierung der Wiederbeschaffungszeit je Kombination

Frei Kapazitätsangebote prüfen

Kapazitätstableau je Zeitabschnitt, Produkteigenschaften und Werk

Tourenplanung optimieren

Berücksichtigung von festen Ausliefertagen während Kundenauftragserstellung

Ihre Vorteile

Bei Kundenauftragsanlage Kapazitätsengpasse vermeiden und Liefertermin punktgenau ermitteln

Bei der Lösung werden bei der Kundenauftragserfassung alle für die Lieferterminbestimmung relevanten Vertriebsbelegpositionen geprüft. Mithilfe des Planungstableaus werden Kapazitätsdaten je Periode angezeigt, um schon frühzeitig Kapazitätsengpässe zu erkennen. Die Terminierungsprüfung kann gegen einen Routen- bzw. Werkskalender, Lieferzeiten zum Material bzw. einzelner Merkmalsausprägungen erfolgen oder der Wiederbeschaffungszeit des Materials und merkmalswertabhängigen Zu-/Abschläge. Damit können Überbuchungen der freien Kapazitäten vermieden und ein auf das Produkt konkreter Liefertermin bestimmt werden.

Funktionen & Merkmale von Terminierung und Grobkapazitätenplanung

Die Lieferterminermittlung wird um die Verwaltung von Kapazitäten bei der Vertriebsbelegerfassung ergänzt. Folgende Punkte können bei der Lieferterminbestimmungen berücksichtigt werden:

  • Prüfung von Ausliefertagen gegen einen Liefertageskalender
  • Berücksichtigung der Wiederbeschaffungszeiten in Abhängigkeit der kundenindividuellen Produkteigenschaften (Merkmalswerten)
  • Kapazitätstableau: Prüfen von freien Kapazitätsangeboten je Zeitabschnitt und abhängig z.B. von Produkteigenschaften und Werk
  • Hinterlegen von Freigabeterminen für einzelne Merkmalswerte

Umfang

Zum Lieferumfang gehören:

  • Bereitstellung der Softwarelizenz
  • Bereitstellung relevanter Transportaufträge
  • Installationsleitfaden mit Beschreibung der technischen Voraussetzungen sowie der notwendigen Importschritte
  • Customizing-Dokumentation mit Beschreibung der notwendigen und optionalen Einstellungen zur Lösung
  • Anwenderdokumentation mit Beschreibung der Funktionsweise der Lösung
     

Verfügbare Sprachen:

  • Lösung (Oberfläche, Online-Hilfe und Meldungen): Englisch, Deutsch
  • Dokumentationen: Deutsch

Voraussetzungen

SAP Release

  • SAP S/4HANA Finance 1503 und 1605 oder
  • SAP S/4HANA 1511 – 2020 (on-premise edition)
     

Spezielle Softwarekompomenten

  • SAP_FIN 7.20 – 7.30 oder
  • S4CORE 1.00 – 1.05
  • SAP_ABA / SAP_BASIS 7.50 – 7.55

Kontaktaufnahme

Suchen Sie nach weiteren Informationen über Terminierung und Grobkapazitätenplanung? Kontaktieren Sie uns einfach - wir helfen Ihnen gerne weiter.